Sam ist hier gross geworden

Wenn Sam im Urlaub ist, sind alle traurig!

Der Labrador, der im Kurhaus groß geworden ist, kommt gut an und wird schnell vermisst. Wann kommt Sam denn wieder, wird gefragt ... Der ist gerade im Urlaub mit Besitzerin und Mitarbeiterin Stefanie Eikeln. 

Sobald dann Sam und Hundekumpel Crimson wieder durch den Kurpark cruisen und auf der Terrasse heimlich Leckerlis zugesteckt bekommen, ist alles wieder ok.

Sam, ein Labradoodle und Crimson, ein Golden Retriever, sind übrigens oft auch bei Bewerbungsgesprächen dabei. „Die entschärfen die oft angespannte Situation, kraulen beruhigt“

erklärt uns Nicola Just von der Geschäftsführung.

Kurhaus liebt Hunde ...

Wenn (Hundebesitzerin und Pflegedienstleiterin) Stefanie Eikeln Termine hat, werden (ihre Hunde) Sam und Crimson auch schon mal von hundebegeisterten Mitarbeitern gesittet. Für Sam und Crimson bedeutet das oft eine Extrarunde durch den Park.

Hundeaffin ist man auch in anderen Fällen: Bei Terminschwierigkeiten oder Engpässen darf eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter auch mal den eigenen Hund mitbringen. Und die Bewohner profitieren im gewissen Sinne auch von den Hunden: „Manche laufen mit dem Rollator zu Rewe und kaufen extra Leckerlis“ – auch das könnte man als Extrarunde verbuchen – allerdings für die Bewohner.