Der Eismann kommt !

Die Senior*innen freuen sich, wenn vor dem Kurhaus am Park die Sitzbänke des „Eiscafés“ aufgebaut werden. Auch viele Passanten machen auf dem Weg über die Kurhausstraße hier eine Pause. Die Musik, Dekoration und das Lachen vor der Seniorenresidenz zieht viele an.

Jedes Jahr gibt der Initiativkreis, der die ehrenamtliche Arbeit im Kurhaus am Park organisiert, den Senior*innen und Mitarbeitenden ein Eis aus. Dazu kommt der mintfarbene Eiswagen aus Bonn-Pützchen, von der Eismanufaktur 'Becher & Hörnchen', mit großer Auswahl an Eissorten direkt vor das Kurhaus am Park gefahren. Bänke und Dekoration sorgen für die entsprechende Stimmung eines Eiscafés.
Untermalt wird der Nachmittag von Heinrich Schneider und seiner Drehorgel. Gemeinsam wird genascht, gelacht und die Leierkastenlieder mitgesungen.

Dies ist nicht nur eine schöne Aktion für die Bewohner*innen der Einrichtung, denn in diesem Jahr ging die Einladung zu der Aktion auch an die Angehörigen der Senior*innen. Das Treiben vor dem Kurhaus am Park zieht auch den ein oder anderen Nachbarn oder Passanten an. So kommt es immer wieder zu einem regen Austausch und der ein oder andere Passant entscheidet sich manchmal zu einem ehrenamtlichen Engagement.

Vielen Dank an alle Helfer, ehrenamtlich oder angestellt, die diesen Nachmittag organisiert haben.
Ein besonderer Dank geht an den Vorstand des Initiativkreis Ehrenamt im Kurhaus e.V., der großzügig die Rechnung beglichen hat.
Wir freuen uns auf das kommende Jahr, wenn es wieder heißt: Der Eismann kommt!